BVMW GSA Member Deutsche Anwalt Akademie Christina Linke, Erfolgsfaktor Personal: Arbeitsrecht 3.0 finden Sie auf Semigator.de

Rechtsanwältin

Christina Linke

Überblick CLK - Christina Linke Kanzlei

Ich habe eine klassische juristische Ausbildung - das bedeutet: Studium der Rechtswissenschaften mit abgeschlossenem 1. Staatsexamen und Referendariat mit abgeschlossenem 2. Staatsexamen. Schon während dieser Ausbildung hatte ich Arbeitsrecht als Schwerpunkt. Deshalb habe ich beispielsweise meine Wahlstation während des Referendariates bei einem Arbeitgeberverband gemacht.

Nach dem 2. Staatsexamen habe ich zunächst einige Jahre in der Personalabteilung eines großen Unternehmens ausschließlich im Bereich Arbeitsrecht gearbeitet: PIEPENBROCK Dienstleistungen. Jedes Jahr habe ich bundesweit hunderte von Fällen erfolgreich gelöst. Ich weiß daher genau, wie das Tagesgeschäft in Unternehmen läuft. Darüber hinaus habe ich schon während meines Studiums ebenfalls einige Jahre im Bereich der Dienstleistung gearbeitet. Aus dieser Erfahrung stammt meine besondere - und für Rechtsanwälte leider immer noch eher unübliche  - Einstellung zur Dienstleistung.

Was macht die CLK-Kanzlei einzigartig?

Ich bin die Expertin für gute arbeitsrechtliche Lösungen.

Besonderheit Arbeitsrecht: Über 80 % aller Fälle vor dem Arbeitsgericht werden gütlich beendet. Darüber hinaus werden ungezählte weitere Fälle vorab gütlich geeinigt. Alles in allem also eine ungeheure Anzahl von Fällen gütlicher Einigung im Arbeitsrecht.  Warum nutzt man das nicht stärker? Sofern möglich, sollte man schnell eine verständige Lösung finden, die gesichtswahrend für beide Seiten ist. Lange Prozesse kosten Zeit, Geld und Nerven.  Endlose Paragraphenzitiererei auch.

Ich dagegen weiß, dass der menschliche Faktor meist der "Fehler im System" ist. Es geht immer um Wertschätzung. Ein guter Arbeitgeber lässt seinem Mitarbeiter auch bei einer Kündigung das Wichtigste: seine WÜRDE! Durch meine Erfahrung finde ich mit sicherem Gespür die beste Lösung für Sie.

Denn erfolgreiche Fälle werden nicht allein durch Jurisprudenz gelöst.

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt,
    Universität Osnabrück, 1. Staatsexamen 1992
  • Referendariat beim OLG Oldenburg/LG Osnabrück, Wahlstation Industrieller Arbeitgeberverband Osnabrück-Emsland e.V., 2. Staatsexamen 1995
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 2002 (vertretungsberechtigt an allen Amts-, Land - und Oberlandesgerichten)

Zusatzqualifikationen

  • Erfolgreicher Abschluss Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht, DAA 2001
  • Erfolgreicher Abschluss Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht mit Zusatzqualifikation Gesellschafts- und Insolvenzrecht, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht, SWA 2005
  • LCCI Business English, mit Auszeichnung, SWA, 2009
  • Coaching und Personal, mit Zertifikat, SWA, 2009
  • Zahlreiche arbeitsrechtliche Seminare und Weiterbildungen bei der DeutscheAnwaltAkademie und anderen Anbietern

Berufliche Erfahrungen

  • Rechtsanwältin, Kanzlei für Arbeitsrecht, www.ralinke.de
  • Personalreferentin (Arbeitsrecht) in der Personalverwaltung der Piepenbrock Unternehmensgruppe, Osnabrück, www.piepenbrock.de
  • Leitung bundesweiter arbeitsrechtlicher Schulungen von Führungskräften in Zusammenarbeit mit einer rennomierten Osnabrücker Unternehmensberatung im Bereich Lebensmittelindustrie
  • Mitarbeit Industrieller Arbeitgeberverband Osnabrück-Emsland e.V., www.iav-online.de
  • Geschäftsstellenleitung des Sozialverbandes Niedersachsen, Kreisverband Osnabrücker Land, www.sovd.de
  • Dozentin beim Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft, www.bnw.de

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Oldenburg
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)
  • Osnabrücker Anwalts- und Notarverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV
  • Partnerunternehmen Bundesverband Mittelständische Wirtschaft
  • Professionell-Mitglied bei der GSA (German Speaker Association)
  • Marketing Club Münster/ Osnabrück
  • Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.V.
  • Premiummitgliedschaft XING